Ringe-Kaufen.com
Sie befinden sich hier: Start  »  Tipps  »  Silber und Gold Ringe reinigen

Silber und Gold Ringe reinigen

Damit Ihr Goldschmuck wieder strahlt und glänzt wie nach dem Kauf.

Goldringe in Wasser reinigen

In einer Schüssel ca. 2L Wasser mit etwas Geschirrspülmittel mischen. Die Ringe für mindestens 4 Stunden oder auch länger drinnen lassen. Gelegentlich die Ringe mit der Hand reiben um den groben Schmutz zu entfernen und am besten mit einer Zahnbürste um auch alle Stellen an die man schwer mit der Hand rankommt.

Ringe mit Steinen oder Brillanten reinigen

Wie auch schon oben beschrieben lassen sich so auch z.B. Eheringe bzw. Trauringe die oft mit einem Brillanten verzirrt sind reinigen. Nach der Reinigung im Wasser sollten Sie die Ringe mit destilliertem Wasser spülen und danach mit einem weichen Tuch trocknen und polieren damit diese wieder glänzen. Für die Steine kann man auch ein Wattestäbchen benutzen und für die ganz feinen Steine und Stellen auch einen Zahnstocher oder etwas Watte. Für die Fassung des Steines die Watte mit klarem Alkohol anfeuchten und damit abwischen. ?

Beachten Sie wenn der Ring nur vergoldet ist, bzw. nur in Gold gebadet ist, dann sollte man unbedingt vom Bürsten ablassen, da die Goldschicht sonst besschädig werden kann!

 

Altes Hausrezept: Reinigen mit einer Zwiebel

Oft entstehen lässtige dunkle Flecken auf den (Gold-) Ringen. Dafür gibt es ein altes Hausrezept: Man presst den Saft einer  Zwiebel aus, trägt diesen auf die dunklen Stellen auf und lässt es  ca. 2 Stunden wirken, oder Sie reingen ihren Ring direkt mit einer Zwiebel wie im Video unten beschrieben. Danach nur noch trockenn lassen und Sie können den Glanz Ihres Schmucks wieder genießen. Vergessen Sie aber danach nicht gründlich mit Wasser abzuwaschen, um auch den Ziebelgeruch zu entfernen.

 

 

Damit die Steine bzw. Brillanten am Ring immer glänzen, soll man beim Duschen bzw. Baden und Händewaschen den Ring ablegen da die Seite oft eine schmierige Schicht auf den Steinen hinterlässt.